Diagnosekoffer auf PC - XR25

Antworten
Daniel S
Beiträge: 1259
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Diagnosekoffer auf PC - XR25

Beitrag von Daniel S » 18.12.2010, 11:35

Hallo,

es gibt jetzt den XR25 auf PC emuliert. Möglicherweise kann man sich so die Investion sparen, einen XR25 zu kaufen. Ist auch praktischer für die Werkstatt - gleich einen alten Laptop mit Dialogys und XR25...

Das beste ist, das er ihn kostenlos gibt. Nur das Kabel muss man basteln. Den Stecker für die Buchse am Auto gab es in China billig (2 Stück für 12? Euro). Nico bastelt jetzt zwei Anschlusskabel - dann wird getestet. Die Software läuft schon.

Hier sind die verschiedenen Versionen des XR25pc. Man muss zuerst die Version 1.15 installieren...

http://fr.calameo.com/books/0000223209a77db49a737
http://fr.calameo.com/books/000022320e8528ab07058
http://fr.calameo.com/books/0000223207ec9b26c67e0
http://fr.calameo.com/books/0000223201933311014a5
http://fr.calameo.com/books/000022320196ee8f460c3

Die Installationsanleitung ist blöd geschrieben. Nico und ich sind steckengeblieben, als es darum ging, eine Zip Datei in den Programmordner zu installieren. Dann kam mir die Idee, dass man die vorher entzippen muss.

Ausprobiert werden muss er natürlich noch. Die Basisfunktionen funktionieren sicher, angeblich auch Memorysitze, Automatikgetriebe. Ich weiss nicht, ob jede Funktion da einprogrammiert werden musste, oder die der Programmierer die komplette Funktionalität von Renault übernommen hat.

Viel Spaß,
daniel

p.s. je nach Interesse könnte man die Kabel mal bei myhammer in Auftrag geben.

Froghead
Beiträge: 250
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 18.12.2010, 14:59

Hallo,
Ich bin jetzt soweit das ich die komplette hardware fertig habe. Das Problem ist das auf meinem alten Laptop die software noch nicht läuft. Werde erstmal xp neu installieren müßen.

Spätestens über die weihnachtsfeiertage habe ich ausreichend zeit das zu testen. und wenn alles läuft kann ich euch auch die hardware liefern. Einen genauen Preis kann ich noch nicht nennen muß erstmal schauen was ich alles an teilen brauche da icht den ttl adapter bisher zugekauft habe. dann muß ich sehen wie lange ich dabei sitze die Platinen zu ätzen. Die sind bisher beidseitig ausgelegt. Ich denke so um die 50€ wird es kosten.

Viele Grüße
Nico

Froghead
Beiträge: 250
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 02.01.2011, 16:14

Hallo,
der erste Adapter auf lochraster läuft bei mir. Teile für die nächsten 5 sind schon bestellt, dann gibt es auch eine geätzte Platine und nur noch smd Bauteile.

Viele Grüße
Nico

Daniel S
Beiträge: 1259
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel S » 02.01.2011, 22:24

Hallo Nico,

das hört sich ja gut an. Auch schon am Auto ausprobiert?
Ich habe hier noch die beiden Stecker- soll ich die dir zuschicken?

Hast du die Dip-Schalter mit eingebaut? Wäre ja nicht unpraktisch..., wenn man schon die originalen Stecker verwendet.

Aus dem Espace Forum gibt es wohl 2-3 Interessierte. Also wären deine 5 eigentlich schon ausverkauft.

Daniel

Froghead
Beiträge: 250
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 03.01.2011, 16:30

Hallo Daniel,
klar hab ich das schon am auto ausprobiert. Mein Testaufbau auf Lochraster hat noch keinen DIP Schalter. Aber da sind bisher auch nur 2 modifizierte chinchstecker dran. Für die nächsten 5 mit den Renault Steckern ist er schon eingeplant.. Aber erstmal muß die Post mit meinem Paket den Berg hochkommen.

Viele Grüße
Nico

Christoph
Beiträge: 54
Registriert: 05.03.2013, 21:35

Re: Diagnosekoffer auf PC - XR25

Beitrag von Christoph » 28.06.2020, 18:22

Guten Abend,
Ich hol das Thema nochmal raus. Habt ihr die Diagnose zum laufen gebracht?
Grüße Christoph

Daniel S
Beiträge: 1259
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Re: Diagnosekoffer auf PC - XR25

Beitrag von Daniel S » 06.07.2020, 10:15

Hallo,

ich habe die Sache damals aufgegeben... Funktionieren würde es sicher, aber XR25 gibt es mittlerweile günstiger und auch das CAN / Clip spricht mit dem R25.

https://www.google.com/url?sa=j&url=htt ... R4Miv-tf4.

Bei mir ist gerade der Temperaturfühler Steuergerät Wassertemperatur defekt. Zeigt warm und kalt etwa 20 Grad zu viel an. Deshalb geht der Wagen kalt öfter aus. Natürlich gibt es weder das Original 7700267682 (M18*1,5) noch 7700730022 (M12*1,5 gleiche elektrische Werte, J7T). Die J7T Nachbauten bei ebay sind angeblich fehlerhaft - NTC statt PTC :(

LG
Daniel

Antworten