Demontage Sitzbezug vorne

Antworten
chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

Demontage Sitzbezug vorne

Beitrag von chris » 01.03.2006, 08:55

Hat jemand Erfahrung damit, wie leicht oder schwer der Sitzbezug
vorne bei Velour oder Leder mit den E-Sitzen inkl Lordenverstellung
abzunehmen ist :rolleyes:
Wäre für Hilfe dankbar..... :]

RenaultDK
Beiträge: 38
Registriert: 14.02.2006, 22:14
Wohnort: Kopenhagen

auch da bin ich interessiert

Beitrag von RenaultDK » 23.04.2006, 21:20

Wie Chris wurde ich auch gern wissen wie man den sitzbezug, velour, abnehemen so das man ein eintret zur Lordenverstellung haben kann, mein funktioniert nich, wahrscheinlich was abgerissen.
Aber wie kommt man dazu ohne ein messer zu brauchen ?(
Wäre auch sehr dankbar hilfe dazu zu haben, vielleicht bilder davon.

Kresten
TX Beverly 03/91, B29B, J732A, Farbe: 468

Daniel S
Beiträge: 1242
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel S » 28.04.2006, 13:16

Hallo,
die Demontage ist eigentlich recht einfach- mehr oder weniger selbsterklärend. Ich hab einen Ergomatiksitz ganz auseinaner und wieder zusammengebaut und auch beim normalen Sitz die Lordosestütze getauscht.

Der Bezug läßt sich mit wenigen Handgriffen zusammen mit dem Schaumstoffkern von der unteren Sitzfläche entfernen.
An der Lehne ist es etwas schwieriger: Den Bezug hinten um die Tasche herum ausklinken. Auch bei der Lehne nicht Bezug vom Polster trennen!
Zum Entfernen der Plastikeinsätze von der Kopfstütze muss man in den Sitz reingreifen und unten zwei Nasen reindrücken.

Irgendwie bin ich gerade dem Deutschen nicht mächtig :D - ich werde mal Fotos bei Gelegenheit posten.

@Chris: Den Velour-Leder Umbau schaffst du in 2 Stunden. Aber ist das Sitzgestell gleich? Hat Leder nicht noch unten seitlich am Sitz Stoff angenäht, der am Sitzrahmen befestigt ist? Velour ohne Ergo hat das nach meiner Erinnerung nicht.

Sitzheizung nachrüsten geht wohl nicht- unterm Leder und mit ihm vernäht ist eine dünne Stoff und Schaumstoffschicht. Außerdem ist es nicht soo einfach, Polster vom Bezug zu trennen.

Grüße
Daniel

chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von chris » 30.04.2006, 11:48

Hallo Daniel!
Meine Velourausstattung hat seitlich auch Stoff dran-
Die Gestelle sind bis auf die fehlende Höhenverstellung Beifahrerseite gleich-da man aber sowas nicht wie bei einem Golf überall kriegt,werd ich woll etwas improvisieren :]
Aber beide Sitzeinheiten sind ohne Ergo-Paket,also müßte es klappen...

Mir fehlt immer noch auf der Fahrerseite der schwarze Kunststoffeinsatz wo die Armlehne drauf ist -werd dann meine Grauen nehmen und das umbauen!Obs sowas gab, weiß ich nicht :P

chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von chris » 02.05.2006, 07:28

Habe es endlich geschafft und die Lederausstattung endlich getauscht,umgebaut und eingebaut-das ganze hat fast 18 Stunden
gedauert inkl. Türpappen und abziehen :rolleyes:
Bin echt ausgebrannt.... 8) :evil:

chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von chris » 17.05.2006, 10:46

Will jemand mal sehen, wie das jetzt aussieht....sonst hab ich wenigerArbeit

mini
Beiträge: 102
Registriert: 14.02.2006, 11:33
Wohnort: Lkr. Kelheim

Beitrag von mini » 23.05.2006, 06:38

Ja, ich will das sehen!
alle doof, außer mich!

Antworten