Lederausstattung

Antworten
chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

Lederausstattung

Beitrag von chris » 14.02.2006, 12:33

Waren die in der Phase2 unterschiedlich, wenns um die gleiche Farbe ging oder wurden die technisch,wie beim Velour, verändert.
Selbst Daniel hat in seinen Prospekten mal so mal so 8o

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

RE: Lederausstattung

Beitrag von losangedor » 14.02.2006, 22:08

... ich musste beim Einbau einer späten Phase II Lederausstattung in ein früherers Modell den Stecker der Elektrik des Sitzes mit austauschen. Ob da sonst noch Änderungen gemacht wurden, kann ich so nicht sagen, habe einfach bisher noch zu wenige R25 Phase II in den Fingern gehabt... ;)

chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

RE: Lederausstattung

Beitrag von chris » 15.02.2006, 08:21

War das frühere Modell nur jünger oder nen Phase 1 ?

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

RE: Lederausstattung

Beitrag von losangedor » 15.02.2006, 08:46

War ein 88er Phase I Typ B29F. Als ich den 25er dann abgegeben habe, wurde die Lederausstattung durch eine Stoffausstattung eines Phase II (die Teile kamen vom Daniel) ersetzt und da passte die Elektrik sofort. Die Ledersitze sind jetzt in meinem aktuellen 25 V6 drin :)

chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

RE: Lederausstattung

Beitrag von chris » 15.02.2006, 10:00

Na dann hoffe ich das ich meine Phase 2 Ledersitze gegen Phase 3
Veloursitze tauschen kann!
Danke vielmals...

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

RE: Lederausstattung

Beitrag von losangedor » 15.02.2006, 11:47

Ich vermute genau dann mußt Du die Stecker wechseln... ?(

Daniel S
Beiträge: 1242
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel S » 23.02.2006, 13:07

Hallo,
beim Wechsel von Phase II auf drei wirst du kaum die Stecker wechseln müssen- Hans Jürgens Umbau waren ja Phase II Sitze an die Phase I Elektrik.
Grüße
daniel

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

Beitrag von losangedor » 23.02.2006, 18:10

Hallo Daniel,

deine Sitze, die jetzt in Armins 25er drin sind, stammen doch aus einem Phase II, oder? Und diesmal passte die Elektrik. Bei den Ledersitzen die ich zuvor eingebaut hatte, mußte ich Gurtschloß und Elektrik tauschen. Und diese Ledersitze stammen wohl aus einem späten Phase II oder gar Phase III, habe die Sitze in ausgebautem Zustand erworben.

Gruß,

Hans-Jürgen

chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von chris » 03.03.2006, 12:56

Überlege mir gerade, nur die Bezüge vorn zu wechseln....
Dann hab ich das Problem mit den Steckern und Kabeln nicht ;)

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

Beitrag von losangedor » 03.03.2006, 20:57

... so schlimm ist der Umbau der Stecker nun auch wieder nicht. Ärgerlicher war für mich die Tatsache, daß die Gurtschlösser anders waren. Hatte die Sitze nämlich schon eingebaut und erst dann gemerkt, daß da was nicht passt- also habe ich die Sitze gleich wieder ausgebaut, da man an die Schraube für das Gurtschloß ja so gut rankommt... :baby:

chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von chris » 04.03.2006, 07:57

Na mir gehts eher darum , das meine Höhenverstellung+Lordenknauf beidseitig haben, das Ledergestühl nur einseitig ;(

Antworten