Wer nicht genug bekommen kann...

Antworten
Froghead
Beiträge: 226
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 23.08.2018, 08:54

Original von Daniel S
Hallo,

der ist interessant und sicher einen genaueren Blick wert. Ich weiß nicht, was da die Phase 1 Schürze macht. Ungewöhnlich. Es sind auch Phase 1 Turbo Alufelgen montiert. Die doppelten Zierleisten gehen natürlich gar nicht :)

Gut: Keine Klima, Tempomat. Es sieht auch so aus, als hätte jemand Arbeit reingesteckt. Stossdämpfer vorn könnten z.B. neu sein... Siehe Montagespuren.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-216-7656

Daniel

Philipp
Beiträge: 56
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von Philipp » 14.09.2018, 20:58

da Isser wieder... der Schweizer, der jetzt in Deutschland überteuert bei nem Fernost Teppichhändler steht und ihn zu Garagengold verwandelt hat.

Den hätte man vor 2 Monaten noch für 1800,- (VB!!) von Privat in der Schweiz nähe Basel schießen können.

https://www.autoscout24.de/angebote/ren ... ?cldtidx=1

immerhin steht er jetzt bei 5k drin. Der Händlerhai hatte ihn vor nem Monat noch deutlich teurer drin.

Wenn ich das jetzt so sehe trauere ich der Gelegenheit etwas hinterher, denn allein schon die Felgen auf denen der steht wären nach meinen aktuellen Recherchen schon ein Tausender wert. Außerdem hat er auch die tolle Heckjalousie die ich schon länger suche.

Ich bin auch am überlegen mir die Felgen für 750,- neu zu holen, zzgl. Bereifung, Wuchten und Montage ist man bei nem guten Tausender. Mich interessiert aber erst mal das Fahren mit 17-Zöllern auf dem R25. Der ominöse Abzockhändler meinte, dass die Felgen bei einem R25 eintragbar sind und er das beim Kauf des Wagens wohl machen kann. Ein Gutachten beim Felgenhersteller für Renault habe ich keins gefunden. Nur die üblichen deutschen Modelle. Hat jemand schon 17 Zoll mit Breite 8,5 und ET30 an einem R25 eingetragen oder fährt sie aktuell?

Er hat zwar "nur" die 107 PS Maschine (wobei es mich wundert, dass ein früher 86er in der GTS-Vergaser Version schon einen G-Kat hat), steht aber echt gut da. Trotzdem schade um den schönen 25er, der jetzt wohl zu den Konditionen noch lange bei dem im Hof vor sich hingammeln wird... :(

nh25
Beiträge: 682
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von nh25 » 16.09.2018, 15:35

Hi,

meines Wissens nach war der letzte Preis mit dem der Schweizer es inseriert hatte 1499 Franken...

Gruss

nh25

PS: Wegen den Eintragungen: da muss ich den alten Brief suchen, da waren bei mir 225-er (?) eingetragen....muss ich danach in den alten Akten graben...
Edit: Eintragung ist 225/50/15....

Philipp
Beiträge: 56
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von Philipp » 16.09.2018, 17:51

nh25 hat geschrieben:
16.09.2018, 15:35
Hi,

meines Wissens nach war der letzte Preis mit dem der Schweizer es inseriert hatte 1499 Franken...

Gruss

nh25

PS: Wegen den Eintragungen: da muss ich den alten Brief suchen, da waren bei mir 225-er (?) eingetragen....muss ich danach in den alten Akten graben...
Edit: Eintragung ist 225/50/15....
Ohleck 1499 CHF sind akt. umgerechnet 1331.71 €

Diese Lenso-Felgen in 17 Zoll kosten neu knappe 800,-! Die passenden Reifen dazu sicher nochmal ca. 200-250,-! Montage und Wuchten nochmal ca. 50,-! Für das Geld hätte man ja schon fast nur die Felgen.

Da hätte man sofort zuschlagen müssen!! Jetzt hat ihn sich so ein Teppichhändler gekrallt der damit nur Reibach machen will zu lassten des schönen R25. Für 5500,- wird er ihn nie los und irgendwann setzt er Moos an bei dem auf dem Hof und das Auto wird immer weniger wert. Wenn er das peilt, wette ich wenn er ihn nicht los bekommt, verkauft er die Felgen extra und verkauft ihn dann auf der Standardbereifung vielleicht für 3990,- oder so. So denken solche Teppichhändler leider, das Auto oder so ist denen wurscht.

Aber solche Lenso oder BBS Felgen stehen einem R25 schon verdammt gut. Ich werde die nächsten Wochen mal die Augen offen halten im Net, vielleicht kann ich mir günstig welche schießen. Da ich weiß, dass andere der gleichen Modelle auch mit solchen Reifengrößen rum fahren, mach ich mir jetzt wegen Eintragung/ABE und dergleichen noch keinen Kopp.

Das wären z. B. diese Felgen:
https://www.ebay.de/itm/Lenso-BSX-Felge ... %7Ciid%3A1

BBS sind neu sogar noch teurer. Aber die Lenso sehen denen zum verwechseln ähnlich.

nh25
Beiträge: 682
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von nh25 » 16.09.2018, 18:41

Hi,

also ich würrde für Felgen kein grosses Geld ausgeben. Das siehst Du nie wieder...
Ich such mal nach den Rollos...sind neu...liegen seit Jahren im Keller....wenn ich was Gutes tun kann...

Gruss

nh25

Philipp
Beiträge: 56
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von Philipp » 16.09.2018, 19:55

nh25 hat geschrieben:
16.09.2018, 18:41
Hi,

also ich würrde für Felgen kein grosses Geld ausgeben. Das siehst Du nie wieder...
Ich such mal nach den Rollos...sind neu...liegen seit Jahren im Keller....wenn ich was Gutes tun kann...

Gruss

nh25
N'owend,

also die Felgen haben Zeit, oftmals findet man die auch gebraucht um einiges weniger wie der Neupreis. Da nehme ich mir den nächsten Winter Zeit und durchstöbere einfach mal das Net. Manchmal muß man Glück haben. Für meinen damaligen VW Polo 2 hatte ich damals über Ebay Kleinanzeigen 15" Mattig Sportfelgen für 100,- von einem älteren Herren aus der Garage gekauft, der hat mir dann noch elektrische Schroth-Gurte, Tachos, Spiegel und ein Haufen Kleinkram mit dazu gepackt. Für den Renault sind solche Felgen im BBS Look schon ganz nice und man hat auch gewissermaßen eine bessere Kurvenlage in höheren Geschwindigkeiten. 8)

Das mit den Jalousien wäre natürlich super!! Aber warum hast sie nicht in deinem R25 verbaut??

übrigens, der R25 an dem ich vorher dran war und der mich auch gereizt hätte, wird auch ständig wieder neu rein gesetzt, immer zum gleichen Preis und er wird ihn nicht los. Ich glaube ich sehe den mittlerweile schon an die 2 Jahre immer mit der selben Anzeige. Mal mehr und mal weniger Bilder. Die Bilder müssen aber auch schon uralt sein. An sich ein schöner Wagen. Aber irgend ein Haken muß der doch haben?? :? :?:

https://www.leboncoin.fr/voitures/1350482756.htm/

nh25
Beiträge: 682
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von nh25 » 16.09.2018, 20:10

Hi,

ich mag solche Rollos nicht. Daher nie verbaut. Hab' sie mit irgendeinem R25 im Laufe der Jahre einfach mitbekommen.
Ja, der weisse ist schon ewig drin, da muss wohl der Wurm drin sein....gut verkaufen sich die Autos in D sowieso nicht.

Da sind noch ein paar Verrückte mit über 10k€ unterwegs in leboncoin :-)

Gruss

nh25

PS: 100€ ist Ok für einen Satz Felgen, wenn sie OK sind.
PPS: Höhere Geschwindigkeiten in Kurven ? Mir einem Oldtimer? Wirklich ? :D

Philipp
Beiträge: 56
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von Philipp » 16.09.2018, 20:48

nh25 hat geschrieben:
16.09.2018, 20:10
Hi,

ich mag solche Rollos nicht. Daher nie verbaut. Hab' sie mit irgendeinem R25 im Laufe der Jahre einfach mitbekommen.
Ja, der weisse ist schon ewig drin, da muss wohl der Wurm drin sein....gut verkaufen sich die Autos in D sowieso nicht.

Da sind noch ein paar Verrückte mit über 10k€ unterwegs in leboncoin :-)

Gruss

nh25

PS: 100€ ist Ok für einen Satz Felgen, wenn sie OK sind.
PPS: Höhere Geschwindigkeiten in Kurven ? Mir einem Oldtimer? Wirklich ? :D
Ich mag diese Rollos schon, sind halt typisch für so ein Wagen ohne Klima mit langem Fließheck, sind zeitgenössisch und ein schönes 80er Jahre Gimmick an so einem Wagen. :D

Für gute Felgen würde ich auch 200-300,- ausgeben. Aber vermutlich keine 800,-! Da muß man sich Zeit lassen, irgendwann räumt irgendjemand seine Garage auf und will solche Teile einfach nur loswerden, da heißt es dann schnell sein. BBS wären schon fein, aber die werden leider auch im gebrauchten Zustand recht hoch gehandelt. Oftmals muss man dann erstmal die Bordsteinkratzer rausschleifen und sie kräftezehrend reinigen und dann gut grundieren und dann mehrmals drüber lackieren. Das braucht viele Sprühdosen und dauert einige Wochen wenn es gut werden soll und ist so eine typische Garagenarbeit für den langen Winter. :wink:

Bei Leboncoin ist mein Filter nur bis 5k€. Mehr wär echt utopisch, denn der R25 ist definitiv nicht "der" meistgesuchte und typische Oldtimer. Selbst hier in Frankreich nicht. Und da kann der Zustand noch so toll sein und die KM noch so wenig. Aber den Weissen aus dem Elsass hatte ich lange im Auge und war drauf und dran mir den einfach zu holen. Natürlich nur wenn er mit dem Preis noch einiges runter wäre, aber vielleicht ist genau das sein Problem. Normalerweise bietet man ein Auto günstiger an, wenn man es jahrelang nicht vom Hof bekommt. Aber genau das ist das Problem bei diesen Teppichhändlern! Bis die anfangen mal überhaupt was am Preis zu machen und Kompromissbereitschaft zum Handeln haben, steht die Kiste schon einige Jahre und hat Standschäden, poröse Riemen, Reifen, schlechte Flüssigkeiten, Zündeinheit, der Rost nagt weiter etc. und mindert den tatsächlichen Fahrzeugwert enorm. :evil:

nh25
Beiträge: 682
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von nh25 » 17.09.2018, 01:04

Also,

ich beobachte gerade das entgegengesetzte: Auto geht nicht weg - mach es teurer...
versteh ich zwar nicht, aber... :D

Das waren meine 225-er/15 die ich erwähnte. Wären eventuell sogar zu haben - bin mir noch nicht sicher.
Lass mich zuerst die Rollos finden

Gruss
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Philipp
Beiträge: 56
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von Philipp » 17.09.2018, 06:02

Moijen,

ja das man echt schrottige Autos teurer macht und sie wieder versucht zu verkaufen grenzt teilweise echt an Betrug. Ich bin in einem Internetforum, dass sich mit solchen Themen auseinander setzt und gerade Anzeigen beobachtet, die ständig in Social Medias geteilt und angepriesen werden. Internet vergisst nie. Da sind Leute die haben echt Ahnung und sehen viel auf einen Blick und fragen den dann aus oder besichtigen das vermeintliche Auto und machen Fotos. Wenn der Verkäufer den dann teurer einstellt und dann drauf angesprochen wird und sich dann mit seinen teilweisen Kontroversen Aussagen verstrickt... diese Posts werden dann öffentlich in den Social Medias geteilt und potentielle Interessenten gewarnt. :wink:

Schöner Ph2! Die Felgen stehen ihm sehr gut! Sind aber keine BBS oder?

nh25
Beiträge: 682
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von nh25 » 17.09.2018, 08:54

Hi,

leider nicht mehr sehr schön - eher tot. Mir ist einer heftigst reingefahren (siehe entsprechenden Thread).
Er spendet gerade Organe um einen gleichfarbigen Baccara zu retten...

Ich vergaß zu erwähnen, die Felgen sind 5 Loch. Keine BBS aber sehr dezent.

Gruss

nh25

Philipp
Beiträge: 56
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von Philipp » 17.09.2018, 15:50

schade um den schönen Ph2 !!! :cry:

Mein Ph1 braucht 4 Loch Felgen. BBS wäre natürlich schön. Aber ein Abklatsch in der Machart von Lenso oder sonstigen billigeren Herstellern sind natürlich auch gern gesehen. Ich bin da offen und habe Zeit. Wenn die in gebrauchtem Zustand sind muss man natürlich erstmal die Bordsteinkratzer und den abgeblätterten Lack und somit die ganze Felge komplett abschleifen und abschmirgeln. Das ist eine sch… Arbeit, wo ich nach einer Felge schon dezent Muskelkater in den Armmuskeln hab. :lol: :lol: :lol: Im Lackieren an sich bin ich schon etwas geübt und es sieht für meinen Geschmack echt passabel aus. Daran solls nich scheitern. :)

Was hat denn der Organspende R25 noch dran? Zufällig noch Heckscheibe mit intakter Dichtung und Rahmen, die nicht verzogen sind ? :P

nh25
Beiträge: 682
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von nh25 » 17.09.2018, 16:04

Hi,

das ganze Auto ist weg.
Kann leider nur mit ein paar V6 Teilen dienen die ich schon vorher hatte.

Gruss

Philipp
Beiträge: 56
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von Philipp » 17.09.2018, 18:46

nh25 hat geschrieben:
17.09.2018, 16:04
Hi,

das ganze Auto ist weg.
Kann leider nur mit ein paar V6 Teilen dienen die ich schon vorher hatte.

Gruss
Schade um das ganze Auto ! :(

Aber vielleicht findest du ja auch bald wieder so einen :) nur nicht aufgeben. :wink:

Ich such für meinen halt noch diese ganzen typischen Teile die bei dem R25 halt nach 30 Jahren Frack sind. Fensterdichtungen aussen vo+hi, Stellmotoren für die ZV, Gummidichtung für die Heckklappe innen, Heckrollo, Digitaluhr, der Abgaskrümmer ist bald durch so rostig wie der aussieht, .. etc. Da wäre so ein Organspender nicht übel.

nh25
Beiträge: 682
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Re: Wer nicht genug bekommen kann...

Beitrag von nh25 » 17.09.2018, 21:06

Hi,

Abgaskrümmer - wenn nicht geplatz - in Ruhe lassen (ich hab' einen geschweissten im Keller - wenn Du eine Reserve hast geht er nicht kaputt :P ).
Heckrolle - Geduld - ich schau am WE danach
Digitaluhr ??? Die ist bei Ph1 und 2 dieselbe - glaube ich zumindest ???? unsicher :?: :?:

Gruss

PS: Ich weiß nicht ob ich mich noch mit einem Baccara abgib - ich hab' mich da in was anderes verguckt:

Lexus LS 400 (hübsch -insbesonders die '91-'93-er) oder LS 430 President Line (hässlicher - aber bessere innere Werte und Kühlschrank)

aber mal schauen :-) , vielleicht die letzte Gelegenheit einen V8 zu fahren bevor die Ökofuzzis an die macht kommen :-(

Antworten