Renault 25 Baccara Schaltwagen in Köln

Antworten
Daniel S
Beiträge: 1247
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Renault 25 Baccara Schaltwagen in Köln

Beitrag von Daniel S » 24.01.2007, 21:39

N'abend alle,

Ich habe mir heute den Baccara von autoscout in Köln angeschaut. Wollte ich ja eigentlich nicht, sonst hätte ich ihn noch genommen, und das geht im Augenblick nicht :D

http://www.faircar.autoscout24.de/ger/d ... oto=0&zip=

Also: Der Wagen ist seinen Preis wert. Ich habe ihn mir genauer angeschaut, aber auf der Bühne war er nicht: Dafür eine Probefahrt, auch auf die Autobahn: Hier mein Fazit.

Technik:

- glaubwürdige 160tkm.

- größter Pluspunkt: Keine Automatik! :)

- Kühlwasser, Motoröl OK, kein Druck, Rauch oder Dampf

- keine ungewöhnlichen Geräusche

- Kühler relativ neu (2 Jahre)

- Getriebe und Kupplung unauffällig

- Motortemperatur OK

- kein auffälliges Klappern in Aufhängung Lenkung

- geschw. abh. Servolenkung anscheinend OK- war jedenfalls leicht einzuparken

- Bremsen OK, Scheiben recht neu

- Klima angeblich funktionsfähig

- angeblich neuer Endtopf

- Tüv vor kurzem gemacht

- funktionierende Wegfahrsperre, nachgerüstet.

- Tempomat funktioniert (getestet)

- Reifen vorn OK, hinten ?

- nichts verbasteltes zu sehen!



Karosse:

- insgesamt gut, glänzend, schöne Farbe

- Kratzer Radhaus hinten rechts, leichter Lackabplatzer an der Ecke

- Kratzer am schwarzen Plastikteil der Stosstangen

- kleinere Beulen

- Schweller sehr gut

- auch sonst kaum Rost gefunden (auch nicht unter der Haube)

- Baccara Alufelgen sind ja poliert- unansehnlich, weil korrodiert.

- kein Schiebedach (gut für die Größeren unter uns)



Innen:

- Nichtraucher (jedenfalls stinkts nicht)

- Leder bis auf die Fordersitze inkl. Alcantara sehr gut!

- Ergomatikluftpolster funktionieren

- keine Risse im Leder, aber aufarbeitung notwenig.

- aber wie immer am Fahresitz Oberfläche abgeschabt. Mit der Lederzentrumsreihe bestimmt gut retten. Keine Ahnung, ob die Kissen hinten vorhanden waren, die Tasche im Kofferraum war dabei.



Mängel:

- irgendwas klappert unter der Tür hinten links. Tür selbst, Auspuff, Aufhängung?

- abgeschabtes Leder Fahrersitz

- kleinere Beulen (unauffällig)


Angeblich gibt es einen Packen Rechnungen zu dem Auto. Die habe ich mir aber nicht zeigen lassen.

Insgesamt mein Eindruck: ehrliches Auto, ehrlicher Verkäufer.


Ich brauche ihn nicht, aber wer den Fahrersitz mit dem Zeug vom Lederzentrum.de aufarbeitet und sich die normalen Alus besorgt hat ein wirklich schickes Auto... Es gibt keine Fotos, weil es dem Aku der Digicam wohl zu kalt war :)

Grüße
daniel

chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

RE: Renault 25 Baccara Schaltwagen in Köln

Beitrag von chris » 25.01.2007, 17:43

Toll..hast ehrlich beschrieben...hätte nicht mal Herr Schwacke persönlich besser machen können
Ähhhh..apropo
.........
........die Ergomatiksitze?? ?( =)

Daniel S
Beiträge: 1247
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel S » 30.01.2007, 14:29

Hallo,
Ergomatiksitze, ähhm, jaa. Ich muss mich wohl langsam entscheiden...

Der Wagen ist verkauft, schon am Sonntag, als ein interessiertes Forummitglied angerufen hat. Ist er hier im Forum geblieben?

Daniel

Antworten