R25 - wie viele noch?

chris
Beiträge: 177
Registriert: 14.02.2006, 12:17
Wohnort: Berlin

Beitrag von chris » 17.05.2006, 10:40

Ich glaub wir gleiten vom Thema ab-hat einer Angaben vom KBA?

25er
Beiträge: 330
Registriert: 21.02.2006, 20:21
Wohnort: 95466 Weidenberg

Beitrag von 25er » 11.06.2006, 13:33

Mein 86er V6 Injection ist auch ein B 298 01.

Im ovalen Schild habe ich diese Nummer "S 008890". Ist das die Produktionsnummer? Was sagt die aus? Ist das dann das 8890. Fahrzeug? Nur V6 oder alle 25er?

Helwig
Beiträge: 121
Registriert: 14.02.2006, 07:30

Beitrag von Helwig » 11.06.2006, 14:46

Hallo Jürgen,
das ovale Schild beihaltet ggf., je nach Bestimmungsland, recht viele Informationen. in der ersten Zeile steht die Typ - Nr., in der zweiten Zeile gibt es gleich bis zu drei Infos: Besonderheiten, Ausrüstung, besondere Ausstattung. In der dritten Zeile dann vermutlich die von Dir genannte Nr., S steht für den Herstellungsort Sandouville, die folgende Zahl ist dann die fortlaufende Herstellungsnummer des betreffenden Typs an diesem Standort.

Viele Grüße,
Helwig

PS: Hier die Identifizierung der Herkunft Anno 1988: A=Portugal, B=Batilly, C=Creil, D=Douai, E=Spanien, F=Flins (streikfreudig! Ausgeleerte Aschenbecher hinter der Türverkleidung?), G=Gran Couronne, H=Haren, J=Billancourt (die letzten "kleinen" 839ccm R4), K=Dieppe, Q=A.M.C. (der Cherokee), S=Sandouville, T=Matra, U=Maubeuge, W=Irland (!), X=Heuliez (die Krankenwagen und Langversionen), Y=Juguslawien (die schrottigsten R4 aller Zeiten!)
Zuletzt geändert von Helwig am 11.06.2006, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

Beitrag von losangedor » 13.06.2006, 11:05

Original von 25er
Mein 86er V6 Injection ist auch ein B 298 01.

Im ovalen Schild habe ich diese Nummer "S 008890". Ist das die Produktionsnummer? Was sagt die aus? Ist das dann das 8890. Fahrzeug? Nur V6 oder alle 25er?
Das sagt aus, daß es das 8990. Fahrzeug aus dem Werk Sandouville vom Typ B298 ist. Es sind also nicht alle V6 oder alle 25er gemeint.

Bei Renault ist das ganze ET-System über diese Informationen aufgebaut. Fahrgestellnummer und Erstzulassung interessieren bei Renault eigentlich niemanden...

25er
Beiträge: 330
Registriert: 21.02.2006, 20:21
Wohnort: 95466 Weidenberg

Beitrag von 25er » 13.06.2006, 19:33

Gut, nun aber wieder zurück zum alten Thema. Ich versuche gerade die Zulassungszahlen vom 1.1.2006 vom KBA zu bekommen. Wenn ich diese habe, dann schreibe ich nochmal den gesamten Bestand aller Modelle jeweils zum 1.1. 2004, 2005 und 2006.

Christoph
Beiträge: 54
Registriert: 05.03.2013, 21:35

Re: R25 - wie viele noch?

Beitrag von Christoph » 29.06.2020, 19:48

Sorry, da bin ich so selten hier und dann grab ich immer alte Themen aus. Ich hab gestern die Zulassungszahlen in Deutschland zum 01.01.2020 für den V6 Turbo 205 PS gegoogelt.
Sollen 7 an der Zahl sein.
Sind dir hier alle vertreten? Wie viele sind fahrbereit?

Christoph

Daniel S
Beiträge: 1259
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Re: R25 - wie viele noch?

Beitrag von Daniel S » 06.07.2020, 10:53

Hallo,

ich kenne nur meinen. Der fährt.
Es ist ein 91er V6T mit etwa 95tkm. In grün, Extras sind Ergositze und Schiebedach.

Mit dem black cherry aus Hannover haben wir keinen Kontakt mehr. Der ist auch verkauft. In Aachen ist ein Nest, aber die sind wohl nicht zugelassen. Der beige aus Essen von Manfred fährt glaube ich jetzt in Luxemburg.

Daniel

Antworten