Fahrzeugschlüssel

Antworten
Philipp
Beiträge: 66
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

Fahrzeugschlüssel

Beitrag von Philipp » 30.08.2018, 15:07

Salut,

kann man sich bei Renault noch Schlüssel (beide, Zündschlüssel und Türschlüssel) nachbestellen? Hat das schon einer hier gemacht? Wenn ja, wieviel kostet das ungefähr? Ich habe zu meinem nämlich keine Ersatzschlüssel und würde mir gerne welche beschaffen.

nh25
Beiträge: 701
Registriert: 19.05.2006, 15:15

RE: Fahrzeugschlüssel

Beitrag von nh25 » 30.08.2018, 17:05

Hi,

DU hast vergessen ein Bild der Dame einzustellen :-)
Ich hab's einfacher gefunden alle Schösser zu ersetzen :- ). Fast alle....

Bin auch neugierig

SG

nh25

Philipp
Beiträge: 66
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

RE: Fahrzeugschlüssel

Beitrag von Philipp » 30.08.2018, 17:24

hi

ja aber die Arbeit alle Schlösser zu tauschen und erst mal neue gleiche zu finden ist glaube ich Kontraproduktiv. Einfach den selben Schlüssel noch 1-2 mal als Ersatz und ich wäre zufrieden.

Habe das Problem das eine Hintertür und beim Kofferraum der Stellmotor für die ZV kaputt ist, bzw. "hängt".

Das ist der GTX: BildRenault 25 GTX by Philippe Kaspar, sur Flickr

nh25
Beiträge: 701
Registriert: 19.05.2006, 15:15

RE: Fahrzeugschlüssel

Beitrag von nh25 » 30.08.2018, 19:03

schön ist sie :-)

Philipp
Beiträge: 66
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

RE: Fahrzeugschlüssel

Beitrag von Philipp » 30.08.2018, 19:19

Original von nh25
schön ist sie :-)
halt schon ein älteres Semester, aber hat sich gut gehalten. Jetzt noch ein paar äußerliche Mängel retuschieren und die kleinen Gebrechlichkeiten nach und nach wieder instand setzen. Zentralverriegelung bzw. Stellmotoren, Fensterdichtungen und Leisten, Sitze reinigen und Fahrersitz neu beziehen, Aussenspiegel in Wagenfarbe lackieren, den Kontakt der Tachoeinheit neu machen, etc. etc. habe schon vieles auf meiner Todo-Liste ;)

nh25
Beiträge: 701
Registriert: 19.05.2006, 15:15

RE: Fahrzeugschlüssel

Beitrag von nh25 » 30.08.2018, 21:12

Hu,

aus eigener Erfahrung: zumindest was Phase 2 betrifft. Überlege mal ob Du Dir nicht gleich die elektrischen/beheizten Spiegel einbaust und diese lackierst. Ich hätte noch welche im Keller (glaube ich - sind aber unschwer zu finden). Im Phase 2 war der Kabelbaum schon vorhanden, der Umbau war bis auf das Steuergerät und Bedienungselement ein Klacks.

Im Winter oder bei Regen ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Du musst nur prüfen ob der Kabelbaum für den Umbau schon vorhanden ist. Nachträglicher Einbau ist auch kein Problem, denn die sind in der A-Säule gesteckt.

Gruss

PS: Möge die Dame ein langes gesundes Leben haben.
PPS: die anderen Bilder sind auch sehr schön....

Froghead
Beiträge: 227
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 31.08.2018, 11:26

Moin,
auf einen unlackierten rechten Außenspiegel wäre ich sogar ziemlich scharf. Ich könnte sogar noch einen lackierten in 620 liegen haben.

Viele Grüße
Nico

nh25
Beiträge: 701
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 31.08.2018, 11:47

muss mal am WE im Keller suchen...

Gruss

nh25

Froghead
Beiträge: 227
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 31.08.2018, 16:23

Moin,
die Shlüßel solltest du bei jedem Schlüßeldienst nachmachen lassen können.
Viele Grüße
Nico

Philipp
Beiträge: 66
Registriert: 07.07.2018, 09:13
Wohnort: Valleé de la Sarre
Kontaktdaten:

Beitrag von Philipp » 31.08.2018, 16:41

Hi,

da ich dieses Wochenende auf dem Olditreffen in Ruhrpott bin kann ich erst frühestens kommende Woche mit den Arbeiten beginnen. Vorher muss ich noch die Garage aufräumen, damit wieder Platz ist. Als Jäger und Sammler ist die immer schnell zugestellt. ;) Werden sich sicher in der nächsten Zeit viele Renault Teile ansammeln.

Das mit den Spiegeln wäre echt eine Überlegung wert. Wichtig sind mir das ich die in Wagenfarbe (ich meine es wäre die 620) habe. Ich finde das sieht ein Tick höherwertiger aus. Die Sondermodelle haben das ja. Ich habe ja nur die Standardausführung. Aber daraus kann man noch gut was machen. Ob ich mir das antue und da noch Elektrik mit einpflanze, weiss ich noch nicht. Kommt drauf an ob da evtl. schon ein Kabelbaum liegt. Woran erkenne ich ihn? Den Lackcode 620 bekommt man hier in jedem Leclerc in der Autoabteilung.

Lektüre habe ich mittlerweile genug. Sogar deutschsprachig. Im französischen Forum wurde ich trotz guter französischer Ausdrucksweise meiner Anglizismen gerügt. Thread = topique. Böses Foul! =) Englische Wörter, welche im deutschen schon gebräuchlich eingedeutscht sind ist dort ein No Go!

nh25
Beiträge: 701
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 31.08.2018, 17:30

Hi,

ich habe einges dt/frz in elektronischer Form. Ist aber zusammen fast 2 GB.
Und manchmal ist die Qualität ...na ja.

...und ein selbst eingescanntes Hayes :-)

Gruss

Antworten