Seite 1 von 1

25 TS Getriebe

Verfasst: 24.01.2012, 00:00
von Wickie
Hallo,

bin zufaellig auf folgendes Auto gestossen was billig zu verkaufen ist:

1986 Renault 25 TS 2 Liter Benziner

Mein Gedanke war ihn zu kaufen wegen dem Getriebe (UN1) um dies fuer ein VW Bus zu verwenden (irgendwann einmal...vieleicht....).

Nach vielen googlen hab ich herausgefunden das der kein UN1 hat, oder ?( ?( ?(

Ich habe einen Syncro/4WD Bus, so da kann ich es sowieso nicht verwenden.

Wollte das UN1 nur "retten"!

Ist der Wagen trotzdem was zum Aufheben?
Wenn ihn keiner kauft, geht er mit ziemlicher sicherheit in die Presse! ;(

Gibts bestimmte Teile die rar sind und aufgehoben werden sollten?

Verfasst: 24.01.2012, 18:53
von Froghead
Hallo,
wenn der Wagen nicht total schrott ist lohnt es sich das komplette Auto aufzubewahren. Das Getriebe ist ein sehr lang übersetztes NG.

Ist das auto schrott lohnt es sich auf jeden Fall Karosseriteile davon abzubauen Ph.1 Teile sind selten man muß aber Geduld haben um einen Käufer dafür zu finden. Wenn du den Wagen nicht haben möchtest wäre es nett wenn du hier kundtust wo der Wagen steht evtl. hat ja jemand interesse daran den vor der Presse zu retten.

Nen T3 (ich kann nicht verstehen was irgendwer an dieser Karre toll findet) synchro (kann ich schon eher was mit anfangen aber auch da gibt es bessere alternativen) auf un1 umzubauen sehe ich als aussichtslos an.

Viele Grüße
Nico

Verfasst: 24.01.2012, 19:37
von Daniel S
Hallo,
das Getriebe würde ich für einen schnellen Turbo-d auch nehmen :)

Daniel

Verfasst: 25.01.2012, 10:34
von losangedor
... ein Getriebe von einem 84er B297 müsste ich auch noch rumliegen haben - ist das länger als das vom R18 Turbo übersetzt?

Verfasst: 25.01.2012, 17:27
von Daniel S
Hallo,
ja, soweit ich mich erinnere, war das länger als alle anderen ng3 Getriebe übersetzt.
Ich weiss aber nicht, ob in allen B297 das lange Getriebe verwendet wird. Ich meine mich an unterschiedliche franz. CV Zahlen für den GTS Phase 1 zu erinnern.

Daniel