Kontakt Türschloß

Antworten
R12 Break
Beiträge: 373
Registriert: 25.02.2013, 16:00
Wohnort: Ostholstein

Kontakt Türschloß

Beitrag von R12 Break » 09.06.2015, 19:20

Hallo.
Gibt es veschiedene Türschlösser,oder kann der Kontakt von der ersten Raste eingebaut
werden.Finde darüber keine Unterlagen.
MfG. Gerhard

R12 Break
Beiträge: 373
Registriert: 25.02.2013, 16:00
Wohnort: Ostholstein

RE: Kontakt Türschloß

Beitrag von R12 Break » 11.06.2015, 18:38

Hallo
Kennt keiner den anschluß am Schloß der die Mitteilung Tür nicht verschlossen an den
Sprachsynteser weitergibt.
Suche die Teilenummer oder gebrauchtes Schloß vorne Rechts.
MfG. Gerhard

Boguslaw
Beiträge: 309
Registriert: 15.02.2006, 22:47
Wohnort: 24534 Neumünster

Beitrag von Boguslaw » 12.06.2015, 20:49

Hallo,

ich kann mich erinnern irgendetwas am Schloss VR gemacht zu haben.
Irgendwie wollte es nie einrasten, wenn ich es ausgetauscht habe, dann müsste das alte noch hier rumliegen.
Vielleicht kann man ja aus zwei eins machen.


MfG
Boguslaw

R12 Break
Beiträge: 373
Registriert: 25.02.2013, 16:00
Wohnort: Ostholstein

Beitrag von R12 Break » 13.06.2015, 05:26

Hallo Boguslaw.
Es müste das Schloß mit 2x2 Anschlüssen sein.
Anscheinend gibt es verschiedene.
Danke im voraus.
MfG. Gerhard

Daniel S
Beiträge: 1263
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel S » 14.06.2015, 11:12

Hallo,

Da müßte doch das Schloss aus dem V6I passen, den du schlachtest?

Ich hätte möglicherweise noch eins vom V6 von 89 und/oder 91. Müßte ich mal schauen.

Daniel

R12 Break
Beiträge: 373
Registriert: 25.02.2013, 16:00
Wohnort: Ostholstein

Beitrag von R12 Break » 14.06.2015, 15:38

Hallo Daniel.
Dort ist leider kein kontakt verbaut,es wurde ein normales Schloß nachträglich eingebaut.
Der Kontakt müste nachzurüsten sein ist nur eingeklammert.
Normale Türschlößer habe ich reichlich.
Es fallen noch Türverkleidung und Fensterheber manuel hinten an (schwarz Leder),
bei bedarf bitte melden,Verkleidung im super zustand.
MfG. Gerhard

Boguslaw
Beiträge: 309
Registriert: 15.02.2006, 22:47
Wohnort: 24534 Neumünster

Beitrag von Boguslaw » 14.06.2015, 18:51

Moin,

ich bin heute erst dazu gekommen auf die Suche zu gehen, ich habe noch einen gammeligen Wohnwagen, der mich auf Trab hält.

Ich habe leider nur einen Karton mit einem zerlegten Schloss gefunden, dort waren ca. 1000000 Kleinteile drin. ;)

Ich habe aber diese Plastikabdeckung samt Microschalter gefunden.

An meine anderen teile komme ich leider nicht ran, da die in einem anderen land deponiert sind.

MfG
Boguslaw

R12 Break
Beiträge: 373
Registriert: 25.02.2013, 16:00
Wohnort: Ostholstein

Beitrag von R12 Break » 15.06.2015, 05:35

Hallo Boguslaw.
Der Schalter sieht irgenwie anders aus,werde ihn mir heute noch einmal vornehmen.
Melde mich mit dem Ergebnis.
MfG. Gerhard

R12 Break
Beiträge: 373
Registriert: 25.02.2013, 16:00
Wohnort: Ostholstein

Beitrag von R12 Break » 15.06.2015, 17:47

Hallo Boguslaw
Hast eine E.-Mail bekommen.
MfG. Gerhard

bacci25
Beiträge: 215
Registriert: 27.11.2013, 15:54
Wohnort: NÖ/Wien

Beitrag von bacci25 » 16.06.2015, 20:43

Hello,

ich hatte das Fahrertürschloss am WoEnde und das rechte hintere Türschloss in meiner Hand > kann aber hier nur von Ph2 berichten (das Foto von Boguslaw müßte auch`n Ph2-Schloss sein):

Li/Vo sind ein Stecker mit 5 Kabeln (1gelb2rosa3lila4orange5lila) im mechanischen Schloss; im Elektronischen (Hubschloss) ist ein Stecker mit Masse auf 1 und "vermutlich der verantwortlichen Signalleitung" auf 3; hinten sind nur 2 / 2 Stecker verkabelt!

Mein B29BGTX spricht NICHT IMMER daß die "Fahrertür nicht geschlossen" sei, aber ab und zu tut er es doch?! Irgendein doofer Wackelkontakt?! Ich weiß bis heute nicht wo das Problem liegen könnte...

LG
Zuletzt geändert von bacci25 am 02.07.2015, 20:54, insgesamt 2-mal geändert.

R12 Break
Beiträge: 373
Registriert: 25.02.2013, 16:00
Wohnort: Ostholstein

Beitrag von R12 Break » 14.07.2015, 14:02

Hallo.
Nach Rücksprache mit Renault gibt es nur noch eine Ausführung.
Es ist nicht bekannt welche.
Kabel gab es nicht einzeln.
MfG. Gerhard

R12 Break
Beiträge: 373
Registriert: 25.02.2013, 16:00
Wohnort: Ostholstein

Beitrag von R12 Break » 27.08.2015, 18:22

Hallo.
Nachträgliches ein oder umbauen nur mit zerlegung des Schloßes möglich.
MfG. Gerhard

Antworten