Seite 1 von 1

Bremsen überholen hinten

Verfasst: 14.01.2010, 19:59
von Käferthias
Moin!
Ich bin gerade dabei, die hinteren Bremsen zwecks TÜV zu überholen, wie schon geschrieben.Der rechte Sattel hatte geklemmt, ich habe ihn zerlegt, den Rost von allen Laufflächen gekratzt, Kupferpaste dran und alles wieder zusammengesetzt. Nun bremst er wieder, aber leider ist die Bremsscheibe zu sehr verrostet und wird sich wohl nicht mehr blankbremsen. Deswegen muss ich jetzt doch neue Scheiben und Beläge verbauen. Die werde ich dann morgen beim Karosseriebauer einsetzen, während er den Rahmen schweisst.
Leider ist der Haynes noch nicht angekommen, sodass ich eine kleine Frage zum Vorehen habe:
Muss man die Bremskolben zurückdrücken oder zurückdrehen? Falls drehen -welche Richtung? Muss ich mir um die Rückstellung des Handbremszuges Gedanken machen, oder funktioniert das Automatisch?
Sorry für die blöden Fragen, aber ohne Doku und mit Zeitdruck gepaart mit miesem Wetter :rolleyes:

Gruss
Matthias

RE: Bremsen überholen hinten

Verfasst: 14.01.2010, 21:40
von losangedor
Drehen, auf keinen Fall drücken!!!

Wenn einem der Kolben entgegenkommt, dann war es die falsche Richtung... ;)

Die Nachstellung des Handbremse erfolgt automatisch, ist quasi ein Ratschenmechanismus.

Gruß,

Hans-Jürgen

RE: Bremsen überholen hinten

Verfasst: 14.01.2010, 21:44
von Käferthias
Dann hatte ich wohl den richtigen Riecher ;)
Bei meinen Autos(Cit) ist es das gleiche System, nur an der Vorderachse.
Danke für die rasche Antwort.

Verfasst: 15.01.2010, 10:39
von R17
Hallo, Matthias

Nur eine Ergänzung:
Laut WHB muß nach dem Eindrehen der Kolben so ausgerichtet werden, daß sich die auf der Stirnfläche des Kolbens vorhandene Markierung (Linie neben der eigentlichen Führungsnut) auf der Seite der Entlüfterschraube befindet.

Viele Grüße
Ralf

Verfasst: 15.01.2010, 10:47
von Käferthias
... weil ansonsten die Entlüftungsbohrung im Inneren des Bremskolbens in die falsche Richtung zeigt und nicht korrekt entlüftet werden kann.
Danke für den Hinweis.
Bei meinen Cits ist das auch so, nur dass man die Markierung erst mal finden muss...
Mal sehen, ob die bei Renault deutlicher Markierungen haben.