Wasserverlust unter der Ansaugbrücke beim V6 T

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Wasserverlust unter der Ansaugbrücke beim V6 T

Beitrag von Froghead » 22.06.2010, 12:18

Hallo,
eigentlich sollte der Turbo ja schon lange wieder auf die Stra'e entlassen werden aber es hat sich ein neues Problem aufgetan.
Unter der Ansaugbrücke läuft Kühlflü'igkeit aus.
Was kann das sein? ist es ein gro'er Aufwand die Ansaugbrücke zu demontieren?
Schaffe ich das an einem Samstag Vormittag oder mu' ich mehr Zeit einplanen?

Viele Grü'e
Nico

Daniel S
Beiträge: 1263
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel S » 22.06.2010, 15:22

Hallo,

das hatte ich auch bei meinem V6. Ich habe das ohne Abbauen der Ansaugbrücke repariert: Wasserpumpe raus und alle Schläuche und Dichtungen der Stutzen getauscht. Das geht auch so...

Viel Spass dabei - sicher geht das an einem Nachmittag.
Daniel

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 23.06.2010, 17:36

Hallo Daniel,
das macht mir Mut aber vermutlich komm ich dieses We doch nicht dazu an meinem 21er ist auch noch ne Menge zu tun damit der über den TÜV kommt.
Ist halt Mist wenn man zum schrauben immer 500km fahren muß und nuram WE Zeit hat.

Viele Grüße
Nico

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 24.07.2010, 18:15

Hallo,
die Bremsen sind gängig und die Ansaugbrücke ist ab.
Leider ist das Metallrohr direkt unter dem Turbolader hin also muß der auch noch ab... oder ich repaiere französisch.

Am Montag weiß ich mehr.

Viele Grüße
Nico

Daniel S
Beiträge: 1263
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel S » 24.07.2010, 20:48

Hallo,

Turbo ab soll eine doofe Arbeit sein. Ich habe die letzten Tage Stunden mit Ventile einstellen verbracht.... oh mann.

viele Grüße,
Daniel

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 26.07.2010, 21:09

Hallo,
Turbo ab ist wirklich eine blöde arbeit , hab mich auch für die einfachere methode entschieden, Rohr an der defekten stelle trennen und nen schlauch drüber.

Denke das hält.

Bremsen hinten waren wieder fest und wurden jetzt gegen gute gebrauchte getauscht und neue ebc Beläge eingebaut, Handbremsseile müßen noch neu hab die alten nicht aus den sätteln bekommen.

Der GTÜ Mann hat heut auch kurz rübergeguckt und meinte das der spurstangenkopf links neu muss und die bremsleitungen vorne müssen wohl neu.
Sonst säh alles gut aus. War auch sehr begeistert von dem Wagen: Die erste Frage war ob es stimmt was hinten draufsteht und als ich das bejahte meinte er die gibt es doch gar nicht mehr^^

Da die Spurstangenköpfe 15€ kosten und die kompl. Spurstange 25 hab ich gleich die gekauft.
Auspuff ab Vorschalldämpfer, und Handbremsseile sind auch bestellt. Bremsleitungen werd ich erstmal entrosten und dann entscheiden ob ich neue mache oder die alten anmale.
2 neue reifen für vorn sind auch schon bestellt nur in v aber laut gtü pdf sollte das locker reichen 225km/h*0,01+225m/h+6,5m/h=233,75km/h

Morgen hole ich mir schonmal ein kurzzeitkennzeichen und werd mal ein bißchen probefahren.

Viele Grüße
Nico


Morgen

nh25
Beiträge: 773
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 28.07.2010, 00:11

Hi,

ich müsste die Auspüffe ab Kat bei meinen beiden Holden auch ersetzen.
Habe gehört das einige Teile ( z.B. Mittelrohr) nicht mehr zu bekommen sind.

Kannst Du mir sagen woher Du Deinen Auspuff bestellst ?

Danke

nh25

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 29.07.2010, 17:56

Meinen Auspuff hab ich bei auspuff.com bestellt, das Rohr wäre Lieferbar gewesen der Endschalldämpfer aber nicht. Hab heute den halben Tag mit Flex und Schweißgerät den alten instand gesetzt der besteht jetzt zu gefühlten 80% aus Schweißnähten.
Morgen gehts aufs Straßenverkehrsamt zum anmelden.

Viele Grüße
Nico

nh25
Beiträge: 773
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 29.07.2010, 18:23

Hi Nico,

Danke für die Auskunft.

Bei mir sind die beiden Rohre genau in der Radaufhängung durch (4 und 6 Zylinder). Das war auch schon bei meinem R20 so.....

Mal schauen. Meine Werkstatt hat gesagt dass nur die Rohre ein Problem wären.

Gruss

nh25

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

Beitrag von losangedor » 29.07.2010, 20:23

...die Auspuffanlage ab Kat für den V6 Turbo mit 151 kW habe ich letztes Jahr noch bei Renault bestellen können. Im Zubehör bekommt man nur die Teile für die normalen V6, allerdings erzählen die einem gerne, daß die auch beim V6 Turbo passen würden... :baby:

Gruß,

Hans-Jürgen

Daniel S
Beiträge: 1263
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel S » 30.07.2010, 16:17

Hallo,

ich hätte noch Endtopf mit Rohr für den V6 turbo Phase 2. Der ist gleich für den B29G und b295 (beide Phase 2, gleiche Renault Nr.). Walker liefert(e) den... Ein mir bekannter Unterschied zur Phase 1 ist das Endrohr. Ich weiss nicht, ob das Rohr nach vorn identisch ist.

Preisvorstellung wäre 70 Euro.

Meiner bekommt ja ein Edelstahlauspuff, weil der Auspuff fällig ist. Der kostet mit Montage um die 900 Euro. Nicht billig, aber haltbar.

Grüße,
Daniel

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 30.07.2010, 19:22

Moin daniel,
den Endtopf würd ich wohl nehmen, meiner ist zwar erstmal dicht aber wer weiß wie lange noch.

Viele Grüße
Nico

Daniel S
Beiträge: 1263
Registriert: 14.02.2006, 10:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel S » 30.07.2010, 20:13

Hallo,

dann bring ich den mit zum Peter. Wahrscheinlich bin ich Montag da.

Daniel

nh25
Beiträge: 773
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 30.07.2010, 20:57

Hi Daniel,

von wo bekommt man denn diese "Edelstahlauspüffe" für die Phase 2 ?
Vielleicht tu ich mir das auch an. Ich habe es satt auseinanderfallenden Schrott einzubauen.....

Gruss

nh25

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 30.07.2010, 20:57

Hallo
Montag bin ich leider schon wieder im Schwarzwald. Aber du kannst ihn ja da lassen und ich überweise es zusammen mit dem Getriebe wenn du mir dein Daten zukommen läßt.
Heute hat sich leider der untere Wasserschlauch am Kühler verabschiedet, aber der sah auch schon echt runtergekommen aus. Muß mal gucken ob ich irgendwo noch einen her bekomme, sonst bau ich mir einen aus nem Schlauch für den R21 1,8l der ist fast identisch muß nur untenrum um 180° gedreht werden.

Gruß
Nico

Antworten