Abgaskrümmer R25 Bj. 87

Antworten
Eckhard
Beiträge: 3
Registriert: 04.08.2010, 11:12
Wohnort: Goslar

Abgaskrümmer R25 Bj. 87

Beitrag von Eckhard » 04.08.2010, 11:22

wer hat eine Idee, wie man an einen halbwegs günstigen Krümmer kommt ? (Maschine: 2,2 l, 79 kw)
sonst gibt's keinen TÜV/ASU !!!

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 04.08.2010, 12:08

Hallo Eckhard,
den Krümmer gibt es neu nur bei Renault, aber setz dich bevor du nach dem Preis fragst. Ich vermut mal dein Krümmer hat einen Riss am 2ten oder 3ten Zylinder (wei' gerade nicht welcher es ist an dem der immer rei't.)
Kurzfristige Abhilfe schafft es wenn man den Riss am anfang und ende mit nem kleinen Bohrer anbohrt anschlie'end das auto ordentlich hei' fährt und vor dem abkühlen entweder einfach mit schutzgas und normalem draht oder mit nem E-schwei'gerät und nem alten Kolbenring als elektrode schwei't. Letzteres soll angeblich besser halten. Danach schnell zum Tüv niemand wei' wie lange das hält. Wenn du Glück hast hält es ewig wenn du Pech hast rei't er am nächsten Tag neben der Schwei'naht.

Viele Grü'e
Nico

nh25
Beiträge: 773
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 04.08.2010, 16:39

Hi

Kann denn in D niemand Gusseisen (?) schweissen ?

Meiner wurde im europäischen Ausland ausgebaut, zum Schweissinstitut gebracht, geschweisst und er hält noch heute (das war vor 5 Jahren !)

Gruss

nh25

Eckhard
Beiträge: 3
Registriert: 04.08.2010, 11:12
Wohnort: Goslar

RE: Abgaskrümmer R25 Bj. 87

Beitrag von Eckhard » 08.08.2010, 16:09

Vielen Dank für die guten Tip's,
habe mich zum Schweissen entschlossen! Werde wieder berichten, wenn TÜV und AU erteilt sind.

Eckhard

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 08.08.2010, 20:29

vergiß bitte nicht die Batterie abzuklemmen vor dem schweißen.

Viele Grüße
Nico

nh25
Beiträge: 773
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 08.08.2010, 21:16

Hi,

für eine ordentliche Arbeit sollte der Krümmer allerdings ausgebaut werden !

Gruss

nh25

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 09.08.2010, 06:30

wenn man den riss von oben erreicht würde ich ihn drinlassen.
Der Krümmer mu' vorher temperiert werden und das geht am besten wenn man den Wagen richtig hei' fährt.
Ich glaube kaum das du irgendwo in Deutschland jemand findest der dir den ansonsten richtig schwei't die meisten werden einfach auf den kalten Krümmer eine naht ziehen und das führt bei gu'eisen zu spannungsrissen. Daher auch das von gerne verbreitete gerücht das man gu'eisen nicht schwei'en kann.
Wenn es irgendwo in deiner umgebung noch nen alten Schmied (kein Hufschmied) gibt würde ich den mal aufsuchen.

Viele Grü'e
Nico

Austin
Beiträge: 10
Registriert: 07.08.2009, 09:40

Beitrag von Austin » 13.08.2010, 11:40

Ich Kramme mal in meiner Ersatzteilkiste was von meinem Phase 2 Über ist ,selber Motorcode ,hm ich habe einen Hier .Ich mache mal ein Bild,melde Mich die Tage hier nochmal.

http://www.pic-upload.de/view-6699397/PICT0051.jpg.html

http://www.pic-upload.de/view-6699408/PICT0052.jpg.html

http://www.pic-upload.de/view-6699414/PICT0053.jpg.html
Zuletzt geändert von Austin am 13.08.2010, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.

nh25
Beiträge: 773
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 13.08.2010, 18:47

Hi,

der Krümmer vom 2,2 l Phase 1 und Phase 2 sind identisch. Das ist dieselbe Maschine.

Gruss

nh25

PS: Die Dichtiung sollte man allerdings neu kaufen :-)

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 13.08.2010, 22:56

und die muttern vorher ordentlich mit nem rostlöser einsuppen abgerissene bolzen am kopf sind ärgerlich.
Oder den Krümmer kaufen und den alten schweißen lassen dann hält der alte ewig^^

nh25
Beiträge: 773
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 14.08.2010, 09:37

wenn Du einen Reservekrümmer hast geht der eingebaute Krümmer garantiert nicht kaputt.

Es wird dann ein Teil kaputt gehen, daß aus der grossen Sammlung der Ersatzteile natürlich fehlt

.....sagt Murphy... :D :D :D

Gruss

nh25

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

Beitrag von losangedor » 15.08.2010, 07:10

...Murphy kann man aber ganz simpel austricksen: Einfach ein funktionsfähiges baugleiches Auto in Reserve und immer einen angemeldeten Zweitwagen bereit halten... :D :D :D

nh25
Beiträge: 773
Registriert: 19.05.2006, 15:15

Beitrag von nh25 » 15.08.2010, 08:34

Das hab ich ja versucht.

Murphy hat mir dazwischengefunkt:

Daher ist es ein 4 Zylinder und ein 6 Zylinder geworden und nicht 2 V6 wie geplant !

Aber die beiden benehmen sich.....

Gruss

nh25

Antworten