Intervall und nullstellung vom Scheibenwischer gehen nicht

Antworten
Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Intervall und nullstellung vom Scheibenwischer gehen nicht

Beitrag von Froghead » 14.08.2010, 20:34

Hallo,
die Intervallschaltung und die Nullstellung vom Scheibenwischer vorn gehen nicht. Hatte auf ein defektes Relais getippt aber der Austausch brchte keine Besserung.
Sicherungen sind alle in Ordnung und am Wischerhebel geht das Signal raus.

Was kann dasw noch sein? Der Scheibenwischermotor?

Maine Kuplung muß ich auch alle 3 Tage entlüften wo kann ich da denn suchen? Nehmerzylinder?

Viele Grüße
Nico
Zuletzt geändert von Froghead am 14.08.2010, 20:35, insgesamt 1-mal geändert.

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

RE: Intervall und nullstellung vom Scheibenwischer gehen nic

Beitrag von losangedor » 15.08.2010, 07:07

Hallo,

wenn wirklich alle Sicherungen in Ordnung sind und am Wischermotor auch Dauerstrom anliegt, dann ist der Schleifring im Getriebe vom Wischermotor defekt.

Man kann nicht pauschal sagen, ob der Geber- oder der Nehmerzylinder defekt ist. Hast Du schon mal nachgesehen, ob einer feucht ist?

Gruß,

Hans-Jürgen

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 17.08.2010, 11:23

Hallo,
nehmerzylinder wei' ich zwar wo der sitzt aber hingucken kann ich da nicht, geberzylinder hab ich nicht gefunden im fu'raum sitzt er ja scheinbar nicht. Ist jetzt auch nicht so tragisch mu' ich mich halt alle 3 Tage kurz unters auto legen und die entlüftungsschraube öffnen. Natürlich mit nem becher drunter. Im Winter werde ich vermutlich eh die Kupplung tauschen dann kann ich mir das auch besser ansehen.

Hmm Dauerplus am Scheibenwischer hab ich auch keins gefunden an welchem pin des 5 poligen steckers soll das denn sitzen?
Viele Grü'e Nico

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

Beitrag von losangedor » 17.08.2010, 14:20

...einfach mal dem Schlauch vom Ausgleichsbehälter des Hauptbremszylinders folgen. Der ist nicht wirklich lang und geht direkt auf den Geberzylinder...

Sind wirklich alle Sicherungen OK? Welcher jetzt Dauerplus hat, kann ich so nicht sagen. Habe keinen Schaltplan griffbereit und meine 25er stehen momentan auswärts...
Zuletzt geändert von losangedor am 17.08.2010, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 17.08.2010, 18:05

Hallo
dauerplus ist doch da keine ahnung warum ich das beim letzten mal nicht gefunden hab. Müßte aber doch eigentlich an 2 pins anliegen wenn der wischer in endstellung ist oder?

neue schleifringe konnte ich auch nicht finden also muß ich mich wohl auf die suche nach nem neuen wischermotor machen ):

Geberzylinder hab ich gerade auf die schnelle nicht gefunden wenn morgen besseres wetter ist begebe ich mich mal auf die Suche

Viele Grüße
Nico

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 23.08.2010, 17:48

Hallo

So jetzt weiß ich wo der Geberzylinder sitzt aber auch da kann ich zumindest von oben nicht hingucken... ich dachte immer der 21er txi wäre verbaut aber der 25er turbo topt das um längen.
Also weiterhin regelmäßig entlüften, geht ja schnell.

Im Oktober wird er eh wieder abgemeldet und fit für die neue saison gemacht. Dann kommt ne neue Kupplung rein und geber und nehmerzylinder werden gleich mitgetauscht. Der Scheibenwischer nervt mich momentan mehr.

Viele Grüße
Nico

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

Beitrag von losangedor » 23.08.2010, 19:16

Original von Froghead
dauerplus ist doch da keine ahnung warum ich das beim letzten mal nicht gefunden hab. Müßte aber doch eigentlich an 2 pins anliegen wenn der wischer in endstellung ist oder?
Nein, der Motor hat einen Schleifring mit Unterbrechung. Über diesen Schleifring bekommt der Motor bis zur Nullstellung Strom. Danach wird ein Impuls vom Wischerschalter benötigt. Und wenn der Schleifring wegkorrodiert ist, dann geht auch die Nullstellung nicht mehr. Hatte ich zuletzt bei einem R21 gehabt...
neue schleifringe konnte ich auch nicht finden also muß ich mich wohl auf die suche nach nem neuen wischermotor machen ):
Genau... ;)

Froghead
Beiträge: 253
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Beitrag von Froghead » 31.08.2010, 17:24

So neues vom scheibenwischer nachdem ich einen guten gebrauchten aus einem 86er v6 injection bekommen habe kam kurz nach dem ausbau die ernüchterung. trotz gleichem baujahr waren die stecker unterschiedlich. also mal den motor aufgeschraubt und gesehen das nicht der schleifring hin ist sondern einer der 3 kontakte die am deckel sitzen. schnell den deckel getauscht und die kabel umgelötet und jetzt hab ich wieder eine intervallfunktion und ne nullstellung.

Viele Grüße
Nico

losangedor
Beiträge: 468
Registriert: 14.02.2006, 00:10

Beitrag von losangedor » 01.09.2010, 10:08

...also wie vermutet ein Korrosionsproblem im Bereich des Schleifrings ;)

Das mit den geänderten Steckern habe ich beim Einbau von Phase-2-Teilen in einen Phase-1 25er auch schon gehabt.

Gruß,

Hans-Jürgen

Antworten