Größe der Kurbelwellen Scheiben Mutter ?

Antworten
guenty
Beiträge: 35
Registriert: 28.05.2006, 13:17
Wohnort: Esslingen bei Stuttgart

Größe der Kurbelwellen Scheiben Mutter ?

Beitrag von guenty » 13.03.2019, 03:47

Hallo Renault 25 Freunde,

muss an meinem Renault 25 Baccara V6 150 PS Bj. 1989 das Ventilspiel einstellen und brauche dafür eine Nuss.
Die Nussgröße kann ich jedoch nicht messen, da ich dafür den Kühler und die Frontseite abbauen müsste.

Kann mir einer helfen?

Danke,
guenty :D
guenty

Froghead
Beiträge: 246
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Re: Größe der Kurbelwellen Scheiben Mutter ?

Beitrag von Froghead » 14.03.2019, 08:32

Hallo,
Schlüsselweite kann ich dir nicht nennen, aber wenn es kein automatik ist den Wagen vorne so aufbocken das ein Rad in der Luft ist und das andere am Boden steht. Wenn Du den 5ten Gang einlegst kannst du dann an dem in der Luft hängenden Rad den Motor drehen.
Viele Grüße
Nico

guenty
Beiträge: 35
Registriert: 28.05.2006, 13:17
Wohnort: Esslingen bei Stuttgart

Re: Größe der Kurbelwellen Scheiben Mutter ?

Beitrag von guenty » 14.03.2019, 14:49

Hallo Froghead,
vielen Dank für die Nachricht :D.
Leider ist es eine Automatikversion, dabei geht es um die Mutter der Riemen Scheibe auf der Kurbelwelle vorn.
Viele Grüße
guenty
guenty

Froghead
Beiträge: 246
Registriert: 02.11.2008, 12:14

Re: Größe der Kurbelwellen Scheiben Mutter ?

Beitrag von Froghead » 19.04.2019, 16:33

Hallo,
falls es nicht schon zu spät ist SW 35, in Ermangelung dieser Größe habe ich aber gerade Beschädigungsfrei eine 36er nuss genutzt um die Mutter zu lösen
Viele Grüße
Nico

guenty
Beiträge: 35
Registriert: 28.05.2006, 13:17
Wohnort: Esslingen bei Stuttgart

Re: Größe der Kurbelwellen Scheiben Mutter ?

Beitrag von guenty » 25.08.2019, 08:22

Hallo Nico,
Danke für den Tipp, ich habe eine 36 er gekauft und es hat mit der Ventilspieleinstellung geklappt.
Die Dichtungen der Ventildeckel waren Steinhart und mussten auch getauscht werden, diese von den
Deckeln zu entfernen hat 2 Stunden gedauert.
Jetzt ist wieder alles OK.
Viele Grüße
Günther
guenty

Antworten